Inspiration

How to organise your wardrobe

Welche Frau kennt das nicht – man hat so viele Kleidungsstücke und Accessoires, dass man irgendwann ein bisschen den Überblick verliert. Ich habe meinen Kleiderschrank schon ein wenig ausgemistet und sortiert, aber trotzdem vergesse ich hin und wieder auf das eine oder andere Teil oder habe nicht sofort eine tolle Kombinationsmöglichkeit im Kopf und greife dann immer zu den gleichen langweiligen Teilen. Beim Lesen eines Magazins bin ich vor ein paar Wochen auf eine Kleiderschrank-App gestoßen, von der ich begeistert bin. Warum? Seht selbst!

Which woman doesn’t know the struggle of having too much clothing and accessories so that you can lose your overview very easily? I just sorted out so many clothes, but I sometimes forget about some pieces I own or sometimes I don’t know how to combine them. A few weeks ago I found a wardrobe app and I’m impressed. Why? Let me tell you!


organise your wardrobe 2

Ich möchte an dieser Stelle anmerken, dass dies kein gesponserter Beitrag ist (alle meine gesponserten Beiträge sind markiert), sondern einfach nur eine persönliche Review und Empfehlung für alle, die so modebegeistert sind wie ich und gerne mehr Überblick über ihren Kleiderschrank hätten.
Die App heißt Stylebook und kostet im Apple Store € 3,99. Natürlich nicht gerade billig für eine App, aber dafür sind das Design, die Benutzerfreundlichkeit und die Funktionen einfach toll.
Das Grundprinzip der App ist, dass man all seine eigenen Kleidungsstücke abfotografiert (die App entfernt sogar den Fotohintergrund!) oder einfach die Bilder aus den Online-Shops nimmt, und sich einen virtuellen Kleiderschrank aufbaut. Man kann zusätzlich ein paar Eigenschaften des Kleidungsstückes angeben, also Farbe, Größe, Preis etc.
In der Rubrik „Closet“ befinden sich nun all meine Kleidungsstücke in jeweilige Kategorien (Tops, Bottoms, Shoes,…). Man hat also sofort einen Überblick über all die Kleidung, die man besitzt. Natürlich ist es nicht wenig Arbeit all seine Teile zuerst zu fotografieren oder die Bilder aus den Online-Shops abzuspeichern, aber ein langweiliger Sonntagnachmittag eignet sich eigentlich immer dafür 😉
Dann gibt es die Rubrik „Looks“ wo man sich Collagen und eben ganze Looks aus den einzelnen abfotografierten Teilen zusammenstellen kann. Wenn man mal nicht weiß, was man anziehen soll sieht man einfach in der App nach und braucht nicht lange zu überlegen, weil man sich das ja schon vorher in Ruhe überlegt hat, als man die Looks in der App erstellt hat. Zusätzlich dazu gibt es einen Kalender, wo ihr eure Looks eintragen könnt – also wann ihr welchen Look tragen wollt.
Dann gibt es noch die Rubrik „Inspiration“ wo ihr Fotos von euren Lieblingsbloggern, euren Lieblings-Streetstyles oder Lieblingsmagazin-Looks raufladen könnt um euch schlicht und einfach Inspiration zu holen.
Die App verfügt außerdem über eine Packing-List, die sich als praktisch erweist, wenn man verreist.
Zum Schluss gibt es noch eine Statistik über eure Kleidungsstücke also zum Beispiel wie viele ihr besitzt, wie viel sie im Durchschnitt kosten, welche Farben ihr am liebsten trägt, die 25 Teile, die ihr am meisten trägt (also am meisten in euren kreierten Looks vorkommen) oder die 25 Teile, die ihr selten trägt und so weiter!

At this point I want to mention that this is not a sponsored post (all my sponsored posts are marked). It’s a personal review and recommendation for all those people who love clothing and want to have an overview of it on the smartphone.
The app is called Stylebook and you can buy it for € 3,99 in the app store. That may be a bit expensive, but the design, user friendliness and the fuctions are just awesome.
The basic principle of this app is that you take pictures of your clothings or take pictures from the online shop and build up a virtual wardrobe. You can also add some specifics such as colour, size, price etc.
There’s a category called “closet” in which you see all your clothing (such as tops, bottoms, shoes,…), so you immediately have an overview of your wardrobe. Of course it takes time to make pictures of your clothing first, but it can be quite funny on a boring sunday 😉
Then there’s the category “looks” where you can create a photo collage using your photographed pieces of clothing. If one day you don’t know what to wear or what to combine you simply take a look on the app where you can see all your looks you created before. There’s also a calendar where you can enter on which day you want to wear a certain look.
There’s also an “inspiration” category where you can upload pictures from your favourite bloggers or streetstyles for simply getting inspiration!
The app also features a packing list which is so useful when you’re planning to go on a trip!
Then there are also statistics where you can see how many pieces you own, which pieces you use often, which you use less and so on.


conclusion
Wer also modebegeistert ist, relativ viel Kleidung besitzt, einfach alles gerne auf einen Blick haben möchte und seinen Kleiderschrank organisiert haben möchte, der sollte sich diese hochwertige App zulegen!

You need to get this high quality app if you love clothing and you want to have an overview of it on your smartphone where you can organise your wardrobe so easily!

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Jana
    May 13, 2016 at 10:20 am

    Die App hört sich richtig intressant an! Ich muss gleich mal gucken, ob es die im Play Store auch gibt 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  • Reply
    Jacky N.
    May 13, 2016 at 4:08 pm

    Ich finde die Idee zur App eigentlich ziemlich cool, aber dafür ist mein Kleiderschrank wohl doch noch zu überschaubar. Ich würde verrmutlich die ganze Zeit nur Collagen zusammenstellen, obwohl ich dann trotzdem immer das gleiche tragen würde 😀

    Alles Liebe, Jacky N.
    vapaus

  • Reply
    Minnja
    May 14, 2016 at 5:32 am

    Danke für den Tipp. Klingt nach einer ansprechenden App 😉

    Liebste Grüße und ein bezauberndes Wochenende wünscht dir
    Claudia von minnja.de

  • Reply
    Fiona
    May 14, 2016 at 10:58 pm

    Klingt super 🙂 Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  • Reply
    Leni
    May 15, 2016 at 6:36 pm

    Oh wie cool! Die App klingt richtig gut! Damit hätte das all-morgendliche “Was-zieh-ich-blos-an-Ritual” ein Ende. Anstatt alle Klamotten auf das Bett zu werfen und nach
    Kombinationen zu suchen, könnte ich das in der App machen, richtig? *-*
    Ich werde mir die App gleich mal anschauen! Liebst, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    • themintandonly
      Reply
      themintandonly
      May 16, 2016 at 11:54 am

      Genau 🙂
      Lg!

  • Reply
    Filipa Jackson
    May 16, 2016 at 3:29 am

    Oh this sounds like a great app, might have to give it a try. Thanks for sharing

    Filipa xxx
    PlayingWithApparel.com | Instagram

  • Reply
    Sarah-Allegra
    May 17, 2016 at 7:19 am

    Die App klingt ja super interessant! Das sollte ich mir vll auch mal überlegen, ich vergesse nämlich tatsächlich auch immer, was sich so in meinem Kleiderschrank befindet.

    xx Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

  • Reply
    Ana
    May 17, 2016 at 12:40 pm

    Hey du – was für ein schöner Blog, bin gleich mal Leser geworden!
    Ich hab schon viel von dieser App gehört, aber ich muss sagen irgendwie packt mich die Paranoia wenn ich daran denke … dann hat das Internet ja quasi ALLES von mir. Okay wenn ich als Blogger sowas sage dann klingt das ironisch, aber ich hoffe du verstehst wie ich das meine. Trotzdem danke für die Empfehlung 😉

    Schau doch mal bei mir vorbei!

    xx Ana

  • Reply
    Kerstin
    May 18, 2016 at 7:59 pm

    Oh ich finde das hört sich richtig interessant an und ist bestimmt auch SUPER hilfreich. Ich glaub ich wäre dafür aber viel zu faul und würde die App am Ende nie benützen 😀

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

  • Reply
    Brooke
    May 19, 2016 at 1:13 am

    I need to give this a try, my wardrobe is in serious need of some organization!

    Brooke
    Pumps and Push-Ups

  • Reply
    Rachel
    May 19, 2016 at 8:30 pm

    Great post!

    http://chicglamstyle.com

  • Reply
    Eva Maria
    June 24, 2016 at 6:26 pm

    Hört sich nach einer super App an, so trägt man dann auch ‘mal die Sachen, die sonst eher in der Versenkung des Kleiderschrankes verschwinden, weil man besser schauen kann, was zusammenpasst 🙂
    Toller Beitrag!

    Liebe Grüße, Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com/

  • Reply
    Diorella
    July 7, 2016 at 1:04 pm

    Vielen Dank für den Tipp mit der APP, die schaue ich mir gleich mal an.

    Liebe Grüße,
    Diorella

  • Leave a Reply

    *