Photography / Travel

10 things to do in Amsterdam

In der Vergangenheit machte ich mit meiner Mama oder auch mal mit Freundinnen viele StĂ€dtetrips, darunter nach London, Paris, Mailand, Berlin, Prag, Barcelona,… man kann also sagen, dass ich in Europa schon einiges gesehen und kennengelernt habe 😉
Meine allerliebste Lieblingsstadt in Europa lernte ich aber tatsĂ€chlich erst Ende 2016 und zwar nur zufĂ€llig kennen, da mein Freund fĂŒr eine Auslandsentsendung dorthin musste – nĂ€mlich Amsterdam! Die niederlĂ€ndische Hauptstadt hat mich sofort in ihren Bann gezogen, Amsterdam ist einfach nur einzigartig, charmant, jung und vor allem hipp! Ich habe fĂŒr euch deswegen neben tollen Bild-Impressionen 10 Dinge zusammengefasst, die ihr unbedingt in Amsterdam tun mĂŒsst…




#1 Spaziert durch den Jordaan District

Wenn ihr einen Amsterdam-Stadtplan vor euch liegen habt, befindet sich der Jordaan District links oben. Viele ReisefĂŒhrer betiteln das Jordaan Viertel als das schönste von Amsterdam – und sie haben definitiv recht! Obwohl das Viertel wirklich bekannt ist, ist es ziemlich ruhig und nicht so touristisch, sondern wirklich authentisch niederlĂ€ndisch und in den kleinen Gassen mit den schiefen, typischen HĂ€usern im Amsterdam-Stil und den Grachten (= KanĂ€len) fĂŒhlt man sich wie in einer Filmkulisse.

#2 Besucht hippe Cafés, Bars, Pubs und Restaurants

Wie ich schon erwĂ€hnt habe, ist Amsterdam wirklich eine hippe und vor allem junge Stadt. Es wimmelt nur so von coolen CafĂ©s, Bars und Restaurants, die oft im retro Vintage-Stil daherkommen und egal welche Jahreszeit – sobald sich die Sonne zeigt, tummeln sich die Bewohner Amsterdams auf den Straßen und machen es sich im Außenbereich der Lokale gemĂŒtlich.
Restaurant Tipp: TEUN – Haarlemmerdijk 61, LUCCA – Palmdwarsstraat 13;
CafĂ©/Bar Tipp: THIJSSEN – Brouwersgracht 107;

#3 Macht eine Kanaltour mit dem Boot

Normalerweise versuche ich immer dem klassischen Tourismus zu entkommen, aber manche Dinge mĂŒssen einfach sein – zum Beispiel eine Bootstour durch die Grachten von Amsterdam. Direkt in der NĂ€he des Hauptbahnhofs gibt es zahlreiche Stationen, die 1-stĂŒndige Bootsfahrten mit Audio-Guide anbieten (durchschnittlich 11€ pro Person). Ihr fĂ€hrt durch den alten Hafen von Amsterdam und durch die Grachten der Innenstadt – ein Muss, wenn man in Amsterdam ist.

#4 Besucht eines der zahlreichen Museen

Amsterdam ist bekannt fĂŒr sein Museenviertel: Van Gogh Museum, Rijksmuseum, Schifffahrtsmuseum, Anne Frank Haus, Moco Museum – ihr habt die Qual der Wahl. Tipp: Kauft euch die Tickets so frĂŒh wie möglich online, so vermeidet ihr lange Wartezeiten vor Ort.

#5 Besucht einen regionalen Markt

Jeden Samstag gibt es in Amsterdam zahlreiche regionale MĂ€rkte (zum Beispiel im Jordaan District) auf dem ihr alles mögliche kaufen könnt – was aber jeden Fall sein muss sind frische Blumen! 🙂

#6 Schlendert durch den Park

Amsterdam hat auch zahlreiche Parks zu bieten, die zum Verweilen und zum Natur genießen einladen, zum Beispiel den Vondelpark. Weitere Infos und mehr Parks findet ihr hier.

#7 Borgt euch ein Fahrrad aus

Keine Frage – Amsterdam ist die Stadt der Fahrradfahrer! Manchmal gar nicht so ungefĂ€hrlich, aber wenn ihr gut aufpasst, spricht nichts dagegen, dass ihr euch selbst ein Fahrrad ausborgt und die Stadt auf diese Weise erkundet 😉

#8 Macht ausgedehnte SpaziergÀnge durch die Stadt

Amsterdam ist einfach so schön, dass es schon alleine durch seine Architektur und seinen Charme begeistert. Ein weiterer Vorteil ist, dass Amsterdam nicht so groß ist wie andere StĂ€dte, viele SehenswĂŒrdigkeiten sind zu Fuß zu erreichen und außerdem lĂ€dt das natĂŒrlich zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Tipp: Macht unbedingt einen Spaziergang abends oder nachts – die Stadt und vor allem die BrĂŒckenbögen sind wunderschön beleuchtet!

#9 Besucht die Heineken Brauerei

Eines vorweg, ich bin keine Biertrinkerin. Dennoch habe ich die Heineken Brauerei besucht und habe es nicht bereut 😉 Heineken ist einfach eines der bekanntesten Biere und die Tour, die man durch die Brauerei macht, macht wirklich Spaß!
Tipp: Tickets wieder vorher online kaufen (das könnt ihr ĂŒbrigens hier). Ihr könnt das Ticket fĂŒr die Brauerei auch gemeinsam mit einer Kanaltour mit dem Heineken-Boot buchen!

#10 Geht ins Kino

Ich will ehrlich sein – in Amsterdam herrscht meistens unbestĂ€ndiges und kĂŒhleres Wetter. Das trĂŒbt keinesfalls die Schönheit der Stadt, aber im Notfall braucht man auch mal ein Schlechtwetterprogramm. Ins Kino gehen ist hierfĂŒr eine perfekte Möglichkeit und Zeitvertreibung, denn in Holland laufen die Filme in den Kinos immer in Originalversion, also meistens auf Englisch!
Eine Liste der Kinos in Amsterdam inklusive aktuellem Programm findet ihr hier.


You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*